galerie-innen_reduziert
logo_100_hoch

Galerie Bücken – Südstraße 182 – 52134 Herzogenrath-Kohlscheid

Fon: 02407 / 2249 – Fax: 02407 / 91 60 27
Mail: info@galerie-buecken.de
Webseite: www.galerie-buecken.de

Öffnungszeiten: Mo – Sa 10.00 – 13.00 Uhr
und 15.00 bis 18.30 Uhr
Mittwoch- und Samstagnachmittag geschlossen

Tradition und Moderne – für uns kein Gegensatz, sondern Verpflichtung und Inspiration.

Die Galerie Bücken, gegründet 1973 von Hubert Bücken und mittlerweile in 2. Generation seit über 20 Jahren von Dagmar und Walter Bücken geführt. Unser Leistungsspektrum umfasst den gesamten Bereich der klassischen Gemäldegalerie mit eigener Einrahmungs- und Restaurierungswerkstatt.

8664_8682_web

Kunst und Künstler

  • klassische Gemälde von national und international bekannten Künstlern
  • Stillleben höchster Qualität
  • moderne und abstrakte Malerei
  • Grafik
  • Aquarelle
  • plastische Arbeiten in Keramik und Metall
  • Papierobjekte und Skulpturen
  • Drucke in umfangreicher Auswahl
  • Porträts nach Fotografien auf Anfrage

Einrahmungen

  • Ausführung sämtlicher Einrahmungsarbeiten in eigener Werkstatt
  • Rahmen aller marktführenden Hersteller mit mehr als 1.000 Mustern, vom Wechsel- bis zum handgearbeiteten Vergolder-Atelierrahmen
  • Schrägschnitt-Passepartouts, abgestimmt auf die Anforderungen der Einrahmung, bis zur Museumsqualität
  • Zuschnitt sämtlicher Bildergläser, auch mit UV-Schutz und reflexionsfreiem Museumsglas

Restaurierung und Werterhaltung

  • Gemäldereinigung und -pflege, Firniserneuerung
  • Gemälderestaurierung
  • Rahmenrestaurierung

Beratung

  • als inhabergeführtes Fachgeschäft ist die Beratung unsere Stärke
  • fachlich qualifizierte Beratung aufgrund unserer Ausbildung als Diplom-Designer
  • Hängung der Gemälde bei Ihnen zu Hause, auf Wunsch auch mit diversen Auswahlen

Region

  • unser großes Anliegen ist auch der regionale Bezug
  • Zusammenarbeit mit vielen regionalen Künstlern
  • Veranstaltung von Einzel- und Gruppenausstellungen
  • seit 2010 Gründung und Durchführung der Aktion Kunst für Kohle in Verbindung mit den offenen Ateliers der Kohlscheider Künstler
  • diverse Aktionen mit beteiligten Künstlern für besondere Hilfs- und Sozialprojekte
galerie_detail3-5neu2021_web

Aktuell

In unserer Galerie werden in der Zeit vom 12. November bis zum 31. Dezember 2021 die Arbeiten der Aktion „Kunst für Kohle“ präsentiert. Zum 12. Mal zeigen Künstler*innen aus der Region kleinformatige Originale, die in einen Pizzakarton passen. Diese „Verpackung“ steht als Zeichen für „Kunst zum Mitnehmen“ und soll auch verdeutlichen, dass wir die Kunst aus der elitären Ecke holen und Hemmschwellen abbauen möchten. In diesem Jahr wurde das Thema „AUF DER KIPPE“gewählt.

Dieses Thema soll als Synonym für zahlreiche, derzeitige Themen stehen. Insbesondere die Themenbereiche Umwelt, Klima, Flüchtlinge usw. wurden teilweise durch die Corona-Pandemie in den Hintergrund gedrängt. Die Pandemie hat uns jedoch mit großer Wucht klar gemacht, wie anfällig unser Leben und die ganze Welt geworden sind.

Deshalb fanden alle Beteiligten die Themenwahl besonders wichtig und interessant, um auf die vielfältigen Probleme unserer Umwelt und des Zusammenlebens nochmals eindringlich aufmerksam zu machen. Den Künstler*innen wird hiermit eine vielschichtige Thematik für die künstlerische Verarbeitung geboten.

Das künstlerische Spektrum umfasst Malerei, Mischtechnik, Aquarell, bearbeitete Fotografie, figürliche Arbeiten aus geschnittenen Pappen usw. bis hin zu Holz-Skulpturen.

Die teilnehmenden Künstler*innen – in diesem Jahr sind es 24 – und die Galerie Bücken wollen durch diese Aktion neugierig machen und zeigen, welche Kreativität und Vielfalt in unserer Region vorhanden ist. Auch durch den sehr attraktiven Subskriptionspreis von nur 70 € je Arbeit, soll ein Anreiz geschaffen werden, ein Original-Kunstwerk zu erwerben und die Schwellenangst zur Kunst abzubauen.

Die Vernissage findet am Freitag, 12.11.2021, um 20.00 Uhr in der Galerie Bücken statt und ist nur unter Beachtung der 3-G-Regeln möglich. Die entsprechenden Nachweise müssen beim Eintritt bereitgehalten werden. Zusätzlich ist das Tragen einer Gesichtsmaske obligatorisch, um einen verantwortungsvollen Schutz aller Besucher zu gewährleisten.

Die Einführung zur Ausstellung erfolgt durch den Kunsthistoriker Herrn Dr. Dirk Tölke.

Um die Einzelarbeiten zusätzlich zur Ausstellung in der Galerie Bücken zu präsentieren, sind auf dieser Webseite sowie auch auf der Webseite der Galerie Bücken Einzelfotos der Arbeiten eingestellt und fortlaufend nummeriert. Der Verkauf der Arbeiten beginnt am 12. November und endet am 31. Dezember 2021.

Ausstellung Claudia Ackermann „AUF DER KIPPE“

Weitere beteiligte Künstler: Christiane Antweiler – Hans-Dieter Ahlert – Bernd Schartmann

Vorderseite-Karte-Ausstellung-2021_1400

Parallel zur Aktion Kunst für Kohle zeigt die Galerie Bücken passend zum Thema „AUF DER KIPPE“ eine Ausstellung mit Arbeiten der Künstlerin Claudia Ackermann. Sie bezeichnet ihre Arbeiten als Recyclingkunst und beschreibt hierzu:

„Die Liebe zu belanglosen Dingen wie Papier, Karton, Plakate oder Verpackungen finden häufig Einzug in meine Werke. Mich faszinieren die Haptik und Gebrauchsmerkmale dieser Materialien.

Wenn ich sie bevorzugt mit den sinnlosen, armseligen und hässlichen Dingen darstelle, erhalten sie damit eine Art Demut und Protest gegenüber den heutigen Werten (Selbstdarstellung, Konsum, Promikult etc.) und ihrer Schnelllebigkeit. Das Bedeutungslose bekommt wieder Bedeutung, das Wertlose eine neue Wertigkeit.“

Zusätzlich werden themenbezogene Arbeiten, Frottagetechniken, Malerei, Skulpturen und Aquarelle von Hans-Dieter Ahlert, Christiane Antweiler und Bernd Schartmann gezeigt, die durch die Vielfältigkeit der künstlerischen Techniken und Ausdrucksweisen beeindrucken.

Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch. Die Ausstellungen werden bis zum Ende dieses Jahres während der Geschäftszeiten präsentiert:

  • Montag bis Samstag von 10.00 – 13.00 Uhr + 15.00 – 18.30 Uhr,
  • Mittwoch- und Samstagnachmittag geschlossen
  • Zusätzlich an den Sonntagen, 14.11. und 21.11.2021 von 11.00 – 18.00 Uhr.
8685_8718_8700_web

Einladung

Besuchen Sie uns, lassen sich von der angebotenen Vielfalt inspirieren und nutzen Sie unsere Beratung und Fachkenntnis.

galerie-au%c2%b7en_reduziert

Start typing and press Enter to search