Mechtild Niebeling-Mause

Während meiner künstlerischen Arbeit habe ich neben der Aquarellmalerei immer wieder neue Techniken kennen gelernt und ausprobiert (experimenteller Siebdruck, Öl- und Acrylmalerei, Collagen) Wie Cézanne -„Die Kunst ist eine Harmonie, die parallel zur Natur verläuft“- lasse ich mich immer wieder von der Natur und natürlich Gewachsenem inspirieren. Diese Impressionen versuche ich in „Erdlebenbildern“ (Carus) auf Leinwand und Papier zu bannen. Mit der von mir bevorzugten Technik des Aquarells halte ich spontane Eindrücke wie z.B. die typischen Merkmale einer Landschaft in leichten, kolorierten Zeichnungen in meinen Skizzenbüchern fest, die später oft die Grundlage für meine Arbeiten im Atelier bilden.

Sind diese Erdlebenbilder bearbeitet, reizt die Symbiose Natur und Mensch in allen Facetten zu Arbeiten, die die Aquarellmalerei durch andere Techniken ergänzt: Zeichnung, Collage, Mischtechnik, wodurch sich oft abstrakte Darstellungen entwickeln.
Trotz manchen Experimenten, z.B. mit dem Sieb, gebe ich die Gegenständlichkeit als Prinzip nicht ganz auf.

Malerei, Collage

Im Grüntal 8
Fon 02407 – 17485
menima@gmx.net
www.westwerkkunst.de

Start typing and press Enter to search